Pressemitteilung (13/1/19)

als PDF

(13/01/19) Starke Nachfrage auf Hochzeitsmesse

Durch den gelungenen Mix aus informativ-beratendem Angebot mit interaktivem Rahmenprogramm konnten sich die rund 110 ausstellenden Firmen auf der 28. „Hochzeiten & Feste“ über konkrete Anfragen und großes Interesse der Besucher freuen. Für die Messeleitung ein stimmungsvoller und erfolgreicher Auftakt in das Messejahr 2019.

Innsbruck – Tirol kann sich auf ein heiratsfrohes Jahr 2019 vorbereiten – zumindest, wenn es nach der Besuchernachfrage auf Westösterreichs größter Hochzeitsmesse „Hochzeiten & Feste“ geht. An die 2.700 Besucher sind an diesem Wochenende aus allen Tiroler Bezirken in die festlich geschmückte Halle B der Messe Innsbruck gekommen, um sich auf der „Hochzeiten & Feste“ mit den Produktneuheiten und Beratungen von rund 110 ausstellenden Unternehmen auf ihre Traumhochzeit oder ihr geplantes Fest vorzubereiten. Für Direktor Christian Mayerhofer, den Geschäftsführer der Veranstalterin Congress Messe Innsbruck (CMI), ein positiver Auftakt ins Messejahr 2019: „Es freut mich besonders, dass die 28. ,Hochzeiten & Feste‘ als Spezialmesse mit einem hochqualitativen Produkt- und Dienstleistungsangebot und einem einzigartigen Rahmenprogramm so positiv von den Tirolerinnen und Tirolern angenommen wurde. Ein großes Dankeschön gilt den Ausstellern und Partnern dieser Messe.“

Interessiertes Zielpublikum stimmte Aussteller hochzufrieden
Als Grund für den Messeerfolg macht Projektleiterin Karin Strobl die gelungene Kombination aus dem informativ-beratenden Angebot mit vielen Neuheiten und Trends und dem interaktiven Rahmenprogramm aus: „Von der trendigen Hochzeitsmode auf der Modenschaubühne über die exquisiten Tortenverkostungen bis hin zum Probe-Fotoshooting: Wer sich auf eine Feierlichkeit vorbereiten möchte, findet auf dieser Messe einfach alles kompakt unter einem Dach – das ist einzigartig in Tirol. Auf die ,Hochzeiten & Feste 2019‘ kam deshalb erfreulicher Weise ausdrücklich Zielpublikum, also Besucher, die in absehbarer Zeit eine Hochzeit oder ein Fest feiern werden.“ Entsprechend positiv bilanzierten auch die ausstellenden Firmen, wie die nachfolgenden Ausstellerstatements untermauern. Die 29. „Hochzeiten & Feste“ findet vom 11. bis 12. Jänner 2020 statt. www.hochzeiten-feste.at

AUSSTELLERSTATEMENTS:

Franc Convalexius (LE CHAT Brautmode):
„Wir waren mit unserem Auftritt und der Gestaltung dieser Messe sehr zufrieden. Die Besucherfrequenz war gut und es kamen wirklich nur Leute, die in den nächsten Jahren heiraten werden. Aus diesem Grund konnten wir konkrete Gespräche führen und freuen uns nun auf ein gutes Nachmessegeschäft. In 2020 sind wir sehr gerne wieder auf der ,Hochzeiten & Feste‘.“

Christian Feichtinger (Feichtinger Schmuck):
„Die ,Hochzeiten & Feste 2019‘ war für uns absolut großartig! Das war die erfolgreichste Messe der letzten Jahre für uns überhaupt in Tirol. Der Grund? Wir konnten am erstem Messetag schon zahlreiche Aufträge schreiben, denn, fast jeder der vorbeiging, war ein potentieller Kunde für uns. Wir haben salopp gesagt unseren Mund in der Früh aufgemacht und am Abend erst wieder zu – die Leute mussten sich sogar teilweise anstellen. Auf der ,Hochzeiten & Feste 2020‘ sind wir selbstverständlich wieder mit dabei.“

Nina Jenewein-Saxer (Zwerglparadies NiMA‘s):
„Wir waren heuer zum bereits siebten Mal auf der ,Hochzeiten & Feste‘ und sind nach wie vor begeistert. Die Entwicklung dieser Messe ist sehr gut und wir konnten uns bei dieser Ausgabe über noch mehr Anfragen freuen. Wir freuen uns schon auf die ,Hochzeiten & Feste 2020‘!“

Marika Penz (Brautzauber forever):
„Wir sind als Neuaussteller auf diese Messe gekommen, um viele Kundenkontakte und Termine zu generieren und um unsere Kleider im Rahmen der Modeschauen einem großen Publikum zu präsentieren. Das hat aufgrund der vielen, interessierten Paare auf dieser Messe sehr gut geklappt. Nächstes Jahr sind wir mit Sicherheit wieder mit dabei.“

Mathias Gstrein (KUHL THE GANG):
„Über die ,Hochzeiten & Feste 2019‘ können wir nur positiv berichten. Die Entwicklung dieser Messe ist sehr toll, denn dieses Format ist seriös, elegant und die Besucher finden alles, was sie für ihre Hochzeit brauchen – und da zählen wir natürlich auch dazu. Zu unserem Messeauftritt ist generell zu sagen: Es kamen ausschließlich Leute zu uns, die heiraten werden und uns sogar schon für das Jahr 2021 angefragt haben. Wir sind deshalb sehr zufrieden und nächstes Jahr wieder ganz ‚kuhl‘ mit dabei!“

Silvia Stromberger (Silvia’s Cake Pop Manufaktur):
„Die ,Hochzeiten & Feste 2019‘ war für uns eine tolle Werbeplattform. Es kamen ausschließlich interessierte Besucher an unseren Messestand und unsere Tortenverkostungen wurden sehr positiv angenommen. Nun freuen wir uns auf ein gutes Nachmessegeschäft.“

Johann Steiner (ADLMAIER FOR MAN):
„Als in Rosenheim beheimatetes Unternehmen sind wir zum ersten Mal nach Innsbruck auf die ,Hochzeiten & Feste‘ gekommen – und wir bereuen die Entscheidung auf gar keinen Fall! Diese Messe war wirklich eine sehr schöne, runde Sache. Einerseits war das Feeling hier sehr gut, denn die Besucher sind sehr offen und interessiert, und andererseits kamen die Paare schon mit konkreten Terminvorschlägen auf uns zu. Wir durften uns deshalb über unheimlich schöne Gespräche und tolles Feedback freuen und blicken nun einem erfolgreichen Nachmessegeschäft entgegen. Nächstes Jahr kommen wir auf jeden Fall wieder auf die ,Hochzeiten & Feste‘ nach Innsbruck.“

Nina und Claudia Höpperger (Rietzer Hof):
„Die ,Hochzeiten & Feste 2019‘ war unsere dritte Messeteilnahme und wir können sehr positiv Bilanz ziehen. Es ist uns gelungen, neue Kontakte zu knüpfen und konkrete Anfragen bis ins Jahr 2020 zu generieren. Die Resonanz wird von Jahr zu Jahr noch besser und wir haben schon tolle Ideen für unseren Messeauftritt in 2020.“

Ihr Ansprechpartner bei allen Presseanfragen

Julian Bathelt
Pressereferent / Press Officer
t: +43 (0) 512 5936-1124
f: +43 (0) 512 5936-1119
e: j.bathelt@cmi.at

Zurück